WELLNESS & MOBILITÄT 

KERSTIN KIRSCHNER
 

Lymphdrainage

Bei einer Lymphdrainage wird der Abtransport von Gewebeflüssigkeit (Eiweiß, Wasser, Fette etc.) durch gezielte Gewebeverformungen an der Körperoberfläche gefördert. Eine regelmäßige Behandlung über einen entsprechenden Zeitraum wird empfohlen. Behandlungsdauer und -häufigkeit sind von der individuellen Problemstellung des Kunden abhängig.

Die manuelle Lymphdrainage (nach Vodder) eignet sich vor allem

  • nach kosmetischen Operationen
  • stauungsbedingten Schmerzen´
  • Gewebsentschlackung
  • Sportverletzungen
  • bei bestimmten Hauterkrankungen
  • kosmetische Behandlungen

Die wichtigste Aufgabe unseres Lymphsystems besteht aus der Reinigung und Entgiftung des Körpers. Außerdem ist das Lymphsystem an der Bildung von Abwehrzellen, also wichtigen Bestandteilen unseres Immunsystem, beteiligt.

Die Körperregion wird entstaut und die Kapazität des Lymphflüssigkeitstransportes deutlich gesteigert. Es findet eine Verbesserung der Eigenmotorik der Lymphgefäße statt und die Hautspannung wird verringert. Gleichzeitig kann es zur Bildung von neuen Lymphbahnen kommen.

25 Euro für 30 Minuten
45 Euro für 50 Minuten